Doppelwand und Massivwand - Systeme

    Massivhaus

    Doppelwand und Massivwand

    Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
     

    Die Doppelwand – Elemente, oder auch als Hohlwand – Elemente bekannt, werden vor Ort mit Ortbeton auf Ihrer Baustelle vergossen und bilden optisch eine zusammenhängende Massivwand. Dabei garantieren die integrierten Gitterträger die Stabilität für die Montage sowie

    die Festigkeit der gesamten Wandkonstruktion. In der Regel werden zusätzliche Bewehrungen für die Steifigkeit verbaut. Doppelwände sind Halbfertigteile aus Stahlbeton und ermöglichen eine genaue und schnelle Montage von Hauswänden. Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die äußere Schale überhöht werden kann und somit als Schalung für die Deckenstärke dient. Dadurch wird Doppelwand nicht nur für Kellergeschosse eingesetzt, sondern auch für übererdige Geschosse verwendet.


    Die Massivwand


    Eine Massivwand weißt die selben Vorteile wie eine Doppelwand auf, ist jedoch nur auf einer Seite Schalungsglatt. Diese kann als Außenwand oder auch als Innenwand verwendet werden. In der Regel werden die Massivaußenwände mit WDVS (Wärmedämmverbundsystem) bearbeitet, um somit die Energieeffizienz Ihres Hauses zu erhöhen.



    Unser Team bietet die aktuellsten und nachhaltigsten Lösungen in den Bereichen Sanierung sowie Neubau. Durch bewährte Materialien und partnerschaftliche Zusammenarbeit garantieren wir termingetreue und hochwertige Arbeiten.


    2018 MBH Merzdorf